We Serve

„We serve - Wir dienen“ ist Motto und Programm der Lions.
Dass wir es ernst meinen mit unserem Wahlspruch, bringen wir durch konkrete Projekte zum Ausdruck.

 

Neben den internationalen Hilfsprojekten legen wir unseren Schwerpunkt auf die Hilfe in unserer Region insbesondere zur Unterstützung von Jugendlichen und Bedürftigen. Die einzelnen Maßnahmen werden vom Förderverin LC Karlsruhe e.V. beschlossen. Aktuelle Beispiele aus den letzten Jahren sind unten beschrieben.

 

Sollten Sie eine besondere Bedürftigkeit oder ein zu unterstützendes Projekt in Erfahrung bringen, erbitten wir Ihre Mail.

Kinder-Kirchen-Ferien

Kinder-Kirchen-Ferien Auch in diesem Jahr bietet die Kinder-Stadtkirche in den Schulferien eine Ferienbetreuung an. In den Sommerferien werden bis zu 80 Kinder pro Woche von erfahrenen Mitarbeitern betreut. Ein buntes Programm wartet auf die Kinder. Es wird gemalt und gebastelt, sie machen Geländespiele und Ausflüge. So besuchen sie etwa den Stadtgarten oder das Vivarium. Wenn es heiß ist, freuen sich die Kinder besonders über eine Wasserrutsche. Umrahmt werden die Tage von biblischen Erzählungen, die sich die Kinder auch teilweise selbst spielerisch erarbeiten.
Die Kinder werden so mit religiösen Inhalten unserer Kultur vertraut gemacht und in ihrem Sozialverhalten gestärkt. Die Betreuung steht allen Kindern jedweder Herkunft und Religionszugehörigkeit offen.
Weiterlesen:

Profs legen auf

Profs legen auf

Der große Erfolg der Activity des Leo Clubs Karlsruhe hat alle Erwartungen übertroffen. Am Donnerstag, den 05. Juni 2008 fand im AKK der Uni eine Party mit 1500 Studenten statt. Die Stimmung war überwältigend und dem Kinderhospizdienst konnten stolze 10.000? Euro gespendet werde.

Weiterlesen:

Spenden für Einzelfallhilfen

Oft werden wir durch Zufall auf einzelne Bedürftige aufmerksam oder wir erfahren von ihnen über Stadtverwaltung, Jugendbehörden, soziale Einrichtungen, die Pfarrer beider Konfessionen oder Einzelpersonen innerhalb und außerhalb unseres Clubs. Auch in solchen Fällen spendet unser Club jedes Jahr mehrere tausend Euro. Beispiele sind Spenden an eine Familie, die um ein ermordetes Kind trauert, einen Vater mit vier Kindern, deren Mutter mit 40 Jahren verstarb oder eine Familie mit neugeborenen Vierlingen oder auch Zuschüsse für Studierende mit einem einmaligen Bedarf.

Seite 5 von 8